Die Vespa seit 1949 bei uns im Programm

Vespa, Mode und das Kino 

 


In den Jahren des „Dolce Vita“ wurde die Vespa zum Synonym für den Roller, und ausländische Journalisten beschrieben Italien als „das Land der Vespa“. Welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Vespa im In- und Ausland besaß, wird durch die Leinwand-Präsenz der Italienerin in hunderten von Filmen deutlich. Und diese Rolle spielt die Vespa bis heute.

 

In „Ein Herz und eine Krone“ standen Audrey Hepburn und Gregory Peck nur am Anfang einer Riege internationaler Schauspielerinnen und Schauspieler, die den weltweit bekanntesten Roller zum Filmpartner hatten.

Die Filmographie reicht von „Quadrophenia“ und „American Graffiti“ über „Der talentierte Mr. Ripley“ und „102 Dalmatiner“ bis hin zu „Liebes Tagebuch...“.


Bei Foto-Shootings, in Filmen und am Set war die Vespa ein vertrauter Reisebegleiter für Filmstars wie:

  • Raquel Welch,
  • Ursula Andress,
  • Geraldine Chaplin,
  • Joan Collins,
  • Jayne Mansfield,
  • Virna Lisi,
  • Milla Jovovich,
  • Marcello Mastroianni,
  • Charlton Heston,
  • John Wayne,
  • Henry Fonda,
  • Gary Cooper,
  • Anthony Perkins,
  • Jean-Paul Belmondo,
  • Nanni Moretti,
  • Sting,
  • Antonio Banderas,
  • Matt Damon, Gérard Depardieu, Jude Law, Eddie Murphy und Owen Wilson.
Jetzt hier aktuelle Angebote schauen